von

Vor-Urteile sind im Wortsinn Urteile, die wir fällen, bevor wir etwas eigentlich richtig einschätzen können. Das hat manchmal Vorteile – in interkultureller Kommunikation aber vor allem Nachteile.

von

Interkulturell bedeutet: zwischen den Kulturen. Interkulturell kompetent ist also, wer in Situationen mit Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen effektiv und angemessen reagiert und handelt. Und zwar so, dass es sich für alle Seiten gut, richtig und effektiv anfühlt.

von

Ein Kulturstandard ist die Art, wie eine Person wahrnimmt, denkt, wertet und handelt, die von den Mitgliedern ihrer Kultur als normal angesehen wird. Klingt abstrakt? Ist es auch. Wird aber an einem Beispiel schnell anschaulich.